MICROBIOME - active plant ingredients Multitalente für Ihre Darmflora

Wirksam durch einen 3-fach Effekt! Neueste Erkenntnisse aus der Mikrobiomforschung.

The next level of reasonable supplementation targets the wellbeing of your GUT MICROBES

Wir heben Nahrungsergänzung auf ein NEUES LEVEL

Die neue Dimension sinnvoller Nahrungsergänzung ist: Mikrobiomaktive Pflanzenstoffe.

Kleine Änderung - große Wirkung: Nutzen Sie die wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Mikrobiomforschung

Scientific findings from microbiome research

Was können MIKROBIOM-AKTIVE Nahrungsergänzungsmittel?

Improve Cholesterol and fat levels !
Fettwerte verbessern !

Healing irritable bowel /
Improve intestinal barrier

Fit into old age! - Signs of aging and osteoporosis

Hippokrates: "The doctor treats, the nature heals"

What is this
frequently cited Microbiome?

Designed to better protect diet efforts

JO²-Phyto

Whetherlow-carb, ketogenic,Atkins or mixed diet, whether vegetarian diet, formula products or intermittent fasting – whichever diet you try, the yo-yo effect always cancels out the laborious success? You are not alone! Millions of people want to be able to maintain their new weight more easily. The key to this lies deep within ourselves. In an area that has only increasingly come into the focus of research in recent years. New findings attribute the metabolic problem of the yo-yo effect to an unfavorable composition of the bacteria, fungi and viruses that colonize our colon. Here, in the intestinal microbiome, PhytoEffekt comes in: with vegan, scientifically developed diet companions made of prebiotic plant substances (JO2-Phyto), which compensate for a MICROBIOME-RELATED DEFICIENCY. It unfolds its health-promoting effect exactly where our body needs support during a diet and in the time afterwards.

Flavanones are the ideal "microbiome-food"

Microbiome-active FLAVANONES
multiple health effects!

Flavanones are health-promoting, secondary plant substances that belong to the group of flavonoids. They are found in citrus fruits, tomatoes and some plants of the Traditional Chinese Medicine. Scientific and clinical studies proves the substance to have anabolic effects (e.g. osteoporosis), improvement of sugar and fat metabolism (e.g. cholesterol-lowering), prevention of the yo-yo effect (weight management), lung protection effect (cigarette / diesel particles, cough, mucus), improvement of intestinal function (digestion, leaky gut), cardiovascular improvement (e.g. atherosclerosis), anti-inflammatory properties and it can even prevent cancer. 

Unfortunately, these plant substances are not BIOAVAILABLE, i.e. they are immediately excreted by the body.

Only when they reach the microbiome, you can benefit of all the positive effects

Flavanones are the ideal "microbiome-food"

Microbiome-active FLAVANONES
multiple health effects!

Flavanone sind gesundheitsfördernde, sekundäre Pflanzenstoffe, die zur Gruppe der Flavonoide gehören. Sie kommen u.a. in Zitrusfrüchten, Tomaten und einigen Pflanzen der traditionell chinesischen Medizin vor. Wissenschaftliche und klinische Studien attestieren dem Stoff anabolische Wirkung (z.B. bei Osteoporose), Verbesserung des Zucker- und Fettstoffwechsels (z.B. cholesterinsenkend), Verhinderung des Jo-Jo-Effekts (Gewichtsmanagement), lungenschützende Wirkung (Zigaretten- /Dieselpartikel, Husten, Schleim), Verbesserung der Darmfunktion (Verdauung, Leaky Gut), Herz-Kreislaufverbesserung (z.B. Atherosklerose), entzündungshemmende Eigenschaften und er kann sogar Krebs vorbeugen. 

Unfortunately, these plant substances are not BIOAVAILABLE, i.e. they are immediately excreted by the body.

Only when they reach the microbiome, you can benefit of all the positive effects

New microbiome active Flavanones

Our principle: Encapsulated active ingredients, targeted health effects

The flavanones must be protected from the upper small intestine to enter the large intestine, where they encounter the main part of the microbiome and where they evolve their 3-fold effect:

  1. The plant substances positively change the microbiome composition because they are the "food for the good microbes" and inhibit pathogenic bacteria
  2. The microbiome metabolizes the flavanones, resulting in various metabolites that exert a far-reaching influence on health that affects the entire body.
  3. The plant substances are absorbed in the large intestine

Erfahrungen:

Henriette aus Hamburg

Ich hatte eigentlich nicht vor abzunehmen, vielleicht nur „die kleine Hand voll“ links und rechts über dem Bund.
Mein Problem war eher dieses „Unwohlsein“ nach fast jeder Mahlzeit, dieses Völlegefühl und die manchmal echt schmerzhaften „Blähungen“. Außerdem war seit ein paar Monaten meine Haut auch nicht mehr so ansehnlich wie vor ein paar Jahren (das beigefügte Foto ist schon etwas älter).
Ich habe mir dann gleich „Biotic“ und „Phyto“ zusammen kommen lassen und es jetzt schon über ca. 5 Wochen eingenommen.
Dann kam eine eMail vom Hersteller, in der mich der Support nach meinen Erfahrungen gefragt hat. Da musste ich erst mal richtig überlegen, was sich denn seitdem geändert hat. Und das Komische ist, eigentlich unheimlich viel, aber es ist mir nicht so direkt aufgefallen. Es fällt halt mehr auf, wenn man Schmerzen hat, als wenn man keine hat und ich habe überlegt, wann sich die Situation mit meinem Bauch langsam beruhigt hat. Das war so ca. zwei, drei Wochen, nachdem ich begonnen habe, die Kapseln zu nehmen. Das kann natürlich auch Zufall sein. Interessant ist, wie es weiter geht.
Aber meine Hosen gehen auch wieder leichter zu, das ist mir schon aufgefallen. Die Hand links und rechts ist zwar noch da, aber es kann sein, dass die Hände inzwischen etwas kleiner sein müssen … auf der Waage ist es gerade mal ein halbes Kilo.
Trotzdem habe ich das Gefühl, dass alles in mir mehr ins Gleichgewicht kommt, ohne jetzt esoterisch werden zu wollen. Ich werde jetzt mal beides ein paar Wochen weiternehmen und vielleicht etwas besser aufpassen ob sich (noch) was tut.

Wolfgang aus Bayern

Mit fortschreitendem Alter (naja, so gute 50 halt) viel es mir immer schwerer abzunehmen … x Diäten und JoJo-Erfahrungen lagen hinter mir und ich begann mich damit abzufinden, dass das wohl mit Abnehmen nix mehr wird (obwohl meine Frau meinte, das MUSS!).
Dann bin ich zufällig irgendwo im Internet auf „JO2-Phyto“ gestolpert und habe mir das 3 für 1 Angebot bestellt. Jetzt hatte ich wenigstens mal einen Ansatz, an was das bei mir haken könnte. Frühers gings ja auch, aber halt runter … und wieder rauf  🙁
Eine Woche lang habe ich brav mein täglich Phyto eingenommen, aber nichts passierte … dann habe ich mal beim Hersteller angerufen und gefragt, ob man da vielleicht auch MEHR nehmen darf, weil mein Körper mit gut 120 Kilo vielleicht „etwas“ MEHR braucht, damit es wirkt. „Kein Problem, alles zuviel wird ausgeschieden … “ war die Antwort.
Hmmm … was soll ich sagen … gut VIER Wochen jetzt doppelte Portion (also ZWEI Kapseln von Phyto und immer noch EINE Biotic am Tag) und bis jetzt fast ZEHN Kilo weg … ohne Sport oder allzu arge Diät (natürlich bekomme ich dank meiner Frau auch viel Gemüse etc., aber auch Fleisch, Fisch, Käse, etc.)  😉
KLAR ist das bei meinem Gewicht nicht sonderlich relevant … aber hallo … vorher ging NICHTS runter, kein elendes Gramm! Und was ich nicht vergessen darf zu sagen … ich FÜHLE mich BESSER … an allen möglichen Ecken und Enden meines „Astral-Laibs“ 😉
Wer mehr wissen will, welches Diät-Konzept genau ich parallel verfolgt habe und ob und wie das dann weiterging, kann mir gerne eine eMail schreiben > w.lobermeyer@web.de (bin gespannt, ob die das drin lassen 😉

Lesen Sie hier wissenschaftliche Abhandlungen, Beiträge, News und Fachartikel

Beiträge, News und Fachartikel aus dem PhytoEffekt© Blog

News
Naringenin und Covid-19

Das Flavanon Naringenin hat positive Wirkungen auf die Lunge und wurde schon als Mittel gegen Covid-19 getestet.

News
Ein Mini-Diät-Ratgeber

80% aller Hungerkuren scheitern. Um der Statistik des Scheitern entgegenzuwirken, gibt es jetzt etwas gegen den Jo-Jo-Effekt aber auch ein paar grundsätzliche Dinge sollten beachtet werden.